Buchungsoptionen Gruppenanzahl

Hallo zusammen,

wir nutzen derzeit den HiOrg-Server Pro mit dem „Paket 100 Nutzer“ für zusätzliche EUR 10,00. Ein wenig unklar ist uns die Handhabung bezüglich der Anzahl der nutzbaren Gruppen.

Auf der Internetseite von HiOrg steht unter „Funktionen & Preise“, dass man 10 Gruppen verwalten kann. Mit dem Paket „51 – 100 aktive Nutzer + 4 Gruppen: +10 Euro / Monat“ müssten es dann ja 14 Gruppen sein.

In den Einstellungen sind allerdings nur 11 möglich. Und auch unter Mein HiOrg-Server → Aktives Nutzerpaket ist nur von diesen 11 Gruppen die Rede.

Beinhaltet unser Paket „100 Nutzer“ keine zusätzlichen Gruppen und wir müssten nun ein zweites Paket für EUR 10,00 dazubuchen, um 14 Gruppen nutzen zu können?

Würde mich über eine Info hierzu freuen.

Gruß,
JohLo

Hallo @JohLo und herzlich Willkommen zurück im Forum :slight_smile:

vielen Dank für die Frage, die sich sicherlich auch schon andere Nutzer gestellt haben. Wir können sehr gut nachvollziehen, dass diese Diskrepanz auf den ersten Blick verwirren kann.

Die kurze Antwort: Ihnen stehen mit dem Paket 100 Nutzer grundsätzlich auch 14 Gruppen zu. Sofern die zusätzlichen Gruppen noch nicht automatisiert freigeschaltet wurden, schalten wir Ihnen diese bei Bedarf gerne frei. Senden Sie uns dazu einfach eine kurze E-Mail mit der der Angabe des entsprechenden Kürzel des betroffenen HiOrg-Servers an support@hiorg-server.de.

Gerne erläutere ich auch den Hintergrund zu dieser „Übergangsphase“: Im März diesen Jahres haben wir die Umstellung des Lizenzmodells entsprechend angekündigt und die Nutzerlimits bereits in den einzelnen HiOrg-Servern aktiviert. Diese wurden jedoch vorerst noch nicht berechnet, sondern - gemäß unserer Ankündigung - erst mit der nächsten Abrechnung nach dem 30.06.21.

Wir sind davon ausgegangen, dass unter den Nutzerkonto diverse „Karteileichen“ oder auch passive Mitglieder enthalten sind, die ohne weiteres auf ein eingeschränktes, gesperrtes oder externes Benutzerkonto umgestellt werden kann, sodass einige HiOrg-Server nochmal in ein niedrigeres Paket eingestuft werden können.
Aus diesem Grund haben wir die Freischaltung der zum Nutzerpakt gehörenden Gruppen noch nicht vorgenommen. Damit wollten wir auch vermeiden, dass eine Reduzierung auf ein niedrigeres Paket evtl. durch bereits genutzte zusätzliche Gruppen letztendlich doch verhindert wird.
Stattdessen werden die zum Nutzerpakte gehörenden zusätzlichen Gruppen erst bei Zahlungseingang der nächsten Rechnung automatisiert freigeschaltet. Falls diese jedoch vorher benötigt werden, schalten wir die entsprechenden Gruppen auf Anfrage gerne frei.

Ich hoffe, Sie können unser Vorgehen nachvollziehen und ich konnte damit ihre Frage adäquat beantworten.

Viele Grüße
Felix Blechschmitt

1 „Gefällt mir“

Hallo Herr Blechschmitt,

vielen Dank für die schnelle und ausführliche Rückmeldung! Das Vorgehen können wir nachvollziehen, macht in der aktuellen Übergangsphase durchaus Sinn.

Die E-Mail zum Support haben wir gerade versendet.

Gruß und Ihnen noch eine gute Restwoche!

JohLo