Fehler in erster Email an Sandienst-Beauftragten

Hallo,

ich habe eine falsche Darstellung in der Email erste Email an den SanDienst-Beauftragten.

Dort wird die TLD, also das .de oder .eu unserer Emailadresse direkt mit dem nachfolgenden Text ohne Leerzeichen dargestellt. Dazu hab ich von dem Teil mal einen Screenshot beigefügt.
Leider weiß ich nicht, wo ich das korrigieren könnte (z.B. Systemmails o.ä.)

hier der Screenshot dazu:
Screenshot-Email%20f%C3%BCr%20SanDienstbeauftragten

Weiterhin habe ich ein anderes Problem, was auch im Screenshot zu sehen ist.
Der Auftraggeber, der über www.hiorg-server.de?(...)sanform.php einen Sanitätsdienst anfragt, löst ja eine Email an den SanDienst-Beauftragten aus.
Bei diesem wird dann als Textfeld "im Auftrag von mit -=??=- angegeben. In der Vorlage Email an Sandienst-Beauftragten ist der Absender mit [[$absendername]] angegeben. Aber vermutlich ein falscher Platzhalter. Auch hier weiß ich grad nicht, wie ich den Fehler korrigieren könnte, da meiner Meinung nach [[$absendername]] eigentlich richtig wäre… aber vielleicht habe ich auch da ein Missverständnis.

Vielleicht könnt ihr mir gerade helfen :slight_smile:
Vielen Dank im voraus.

Gruß

Hallo @Mister.X,

die E-Mail-Vorlagen können Sie unter System - Einstellungen - Systemmails bearbeiten. Dort müssen Sie zunächst die entsprechende Vorlage auswählen. In dem Fall handelt es sich wahrscheinlich um: “Erste autom. Mail nach Dienstanforderung an die Dienst-E-Mail-Adresse”.

Auf dieser Seite finden Sie außerdem die “Liste der verfügbaren Variablen” (diese wird erst nachdem Sie auf den Link “Liste der verfügbaren Variablen für Absender-Bezeichnung” bzw. “Liste der verfügbaren Variablen für diese Vorlage” geklickt haben angezeigt.

Die Variable [[$absendername]] bezieht sich auf den “Namen desjenigen, der die E-Mail ausgelöst hat”. Dies ist jedoch nur dann relevant, wenn die E-Mail von einem Mitarbeiter und nicht automatisch vom System ausgelöst wurde.
In Ihrem Fall benötigen Sie wahrscheinlich die Variable [[$absname]], welche den Ansprechpartner des Kunden beinhaltet.

Ich hoffe, dass Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen ist. Andernfalls können Sie sich gerne per E-Mail an support@hiorg-server.de wenden. Dann können wir das Problem gezielt in Ihrem HiOrg-Server analysieren.

Beste Grüße
Felix