Freigaben andere Hiorg-Server

Hallo,

ich habe eine Verständnisfrage zu der “neuen” Funktion der Freigaben anderer Hiorg-Server.

Das Dokument Datenfreigabe zu anderen HiOrg-Servern verwalten | HiOrg-Server habe ich mehrfach gelesen.

In der Wiki ist dieser Vorgang noch nicht ausführlich erklärt (ich habe gerade einen Hinweis auf die obige News hinzugefügt).

Folgende Frage(n) habe ich:

OV A hat Termine und Einsätze an OV B freigegeben.

Bei OV B tauchen die Termine jetzt auf, aber die Helfer können sich dort nicht eintragen.

Die Anforderung am Ende der Einsatzbearbeitung ist aber eine andere Funktion, oder?

Screenshots kann ich, wenn notwendig, nachreichen. Kann ich aktuell nicht erstellen.

Grüße
Thomas

Was heißt sie können sich nicht eintragen (Termin nicht sichtbar, kein Melden-Button, Fehlermeldung?) Wurde der Termin in OV B den entsprechenden Gruppen zugeordnet (bei Einsätzen zusätzlich: auch freigegeben)?

Termine sind sichtbar, aber kein Meldebutton, sowohl bei Terminen, als auch bei Einsätzen.

Ich hatte das Dokument so verstanden, dass eine zusätzliche Freigabe (im jeweiligen Einsatz) nicht mehr nötig ist.

Dort steht (u.a.):

von extern können Daten nur eingesehen oder hinzugefügt werden, nicht aber verändert oder gelöscht

Derzeit ist laut der Hotline nur die Einsicht möglich. Weitere Funktionen sind mit einem Update im Herbst geplant.

Dann verstehe ich aber nicht die Formulierung bei dem Dokument (Link) nicht (gerade den zitierten Teil).

Im ersten Schritt werden die Termine freigegeben, für alle sichtbar. Auch können Personal- Kontaktdaten für andere freigegeben werden, z.B. die der Leitungskräfte.

Wie gesagt, der nächste Schritt ist ja geplant.

Ah, jetzt verstehe ich was du meinst. Wir kopieren den Termin stattdessen zum anderen Account.

Das kopieren ist ja auch weiterhin notwendig.

Hallo Hiorg-Team,

könnt ihr das soweit bestätigen? Dann wäre es doch sinnvoll, diese Information in das News-Dokument ergänzend aufzunehmen. Ich finde die Aussagen darin zum momentan Ergebnis irritierend.

Grüße

@hiorgserver:

Über die Freigabe-Funktion ist nur die Einsicht möglich (für das Leitungsteam der jeweils anderen Gliederung) und es wird bestimmt, welcher andere HiOrg-Server Termine im eigenen HiOrg-Server anlegen darf. Eine Meldung der Helfer ist nur möglich, wenn der Termin im eigenen HiOrg-Server angelegt ist.

Die von steisa angesprochene Erweiterung bezieht sich auf Dienste - hier wird es ab Herbst möglich sein, bei verknüpften Diensten (also Dienste, die über die Funktion an Ende der Dienst-Bearbeiten-Seite zur Unterstützung zu anderen HiOrg-Servern kopiert wurden) die (dort fest eingeteilten) Helfer der fremden Organisation in der eigenen Einteilung zu verwenden. Dann werden diese auch in der Besetzungsstatistik richtig mitgezählt.

1 Like

Hallo,

wurde diese zweite von @c.birster genannte Funktion bereits umgesetzt? Ich schaffe es bisher nicht, eingeteilte Helfer von einem externen HiOrg-Server in die eigene Einteilung zu übernehmen, sodass diese auch in der Besetzungsstatistik richtig erfasst werden. Aktuell werden diese Helfer nur in einem separaten Kästchen aufgeführt und nicht bei der Gesamtzahl erforderlicher Kräfte eingerechnet.

Viele Grüße

Hallo,

Leider ist die Funktion bisher noch nicht umgesetzt. Nach der letzten Antwort kamen leider andere, dringende Jobs auf und inzwischen erfolgte eine Neupriorisierung auf der Wunschliste. Dabei ist das Thema weiter nach hinten gerutscht. Im Moment lässt sich kein Ausführungszeitpunkt abschätzen.

Uns ist dieses Thema selbst sehr wichtig, allerdings haben die entsprechenden Wunschlisten-Vorschläge derzeit zusammen keine 180 Votes und die Umsetzung wird unsere Entwickler mehrere Monate mit diesem Thema binden. Daher sehen wir uns verpflichtet, andere Wünsche, die viel höher priorisiert sind zuerst zu bearbeiten. Gerne können Sie die Vorschläge mit Ihren Votes unterstützen und weiter vorran bringen:
https://www.hiorg-server.de/todo_detail.php?id=2840
https://www.hiorg-server.de/todo_detail.php?id=2173

Danke für die Info. Habe bereits dafür abgestimmt.