Meldekarte für Einsatzkräfte: Datenquellen

Hallo zusammen,

cool, dass gerade das Meldekarte-Feature gelaunched wurde :slight_smile: :+1:.
Mir stellt sich jetzt aber die Frage auf welche Daten sie für welches Feld zurückgreift (kann ja leider nicht geändert und deshalb leider auch nicht von den Variablen her eingesehen werden). Z.B. ist die Gebietskörperschaft würde ich gerne irgendwo anpassen (weiß aber nicht über welches Feld).

Liebe Grüße
Fabi

1 Like

Hallo Fabi,

Freut uns, dass das neue Feature gut ankommt :blush:.

Die Vorlage aus folgenden Gründen nicht wie die anderen Formulare anpassbar:

  • wenn man die Felder in der Vorlage ändert würde das die Daten im QR-Code nicht ändern und somit wären unterschiedliche Informationen auf der menschen- und maschinen-lesbaren Variante der Karte hinterlegt.
  • Leider ist die Vorlage sehr aufwendig programmiert, so dass es im integrierten Editor nicht richtig dargestellt wird und wahrscheinlich auch kleinste Änderungen das Layout verrutschen würden.

Ich denke die unklaren Werte sind die „Gebietskörperschaft“ und der „Einheit“. Hier haben wir uns entschieden, für die Gebietskörperschaft den Ort der Organisation und für die Einheit die Bezeichnung der Organisation (beides aus den Grundeinstellungen des HiOrg-Servers) einzutragen. Wir vermuten bereits, dass es nicht immer passen wird, aber man es wahrscheinlich schnell in Gedanken zuordnen kann.

Solltet Sie eine explizite Möglichkeit benötigen, für beide Felder abweichende Werte festlegen zu können würde ich Sie bitten, einen Vorschlag auf der Wunschliste einzureichen. Sollten ausreichend andere Kunden Votes geben werden wir diese Einstellungen noch ergänzen. Bisher haben wir darauf verzichtet, um zusätzliche Einstellungen zu sparen.

1 Like

Moin
Nun hab ich mal eine Frage zur „Meldekarte“, da dieses Thema ja im Moment an dieversen Ecke diskutiert wird.
In meinem HiOrg-Account habe ich aber so gar nix dazu gefunden, wo irgendwas eingestellt werden könnte, also hab ich mir mal die Homepage angeschaut https://www.meldekarte.de/
und siehe da: „Bitte beachte, dass dies ist ein kostenfreies Angebot speziell für Einsatzkräfte aus dem BRK Kreisverband Augsburg-Land ist!“
Nunja… also ist das gar nicht für „alle“ dachte ich mir und hatte das Thema schon fast gedanklich zur Seite gelegt… aber wenn man nun auf „akzeptieren“ klickt, kommt man ja in die Maske „Meldekarte ausfüllen und drucken“ und dort kann man auch zB die JUH auszählen. -> Also doch für „alle“ -> Das klingt doch gut.

Über die Eingabemaske kann man das auch alles eingeben und nutzen. Also muss dann ja doch gehen -> im HiOrg-Server weitersuche… Hey gefunden!
Unter „Mein Konto“ - Formulare - Meldekarte verteckt es sich
-> Also muss das jeder Helfer für sich selbst ausdrücken??? Oder geht das auch als interne S1-Führungskraft zentral für alle Helfer?

1 Like

Moin.
Ich hab noch etwas weiter „rumgesucht“ und im Blog noch was gefunden. „Alternativ ist sie über die Formulare in der Mitgliederliste abrufbar.“ -> Hmm, wie geht das denn nun?

Einschub zum Thema:
-> Mit meinen beiden Posts kommen wir zwar ein wenig vom Thema „Datenquellen“ weg, aber da es dafür ja auch schon einen Verbesserungsvorschlag gibt, halten wir so zumindest das Thema zusammen. Mit der Datendarstellung und der „Datenquelle“ kann ich übrigend gut leben, da die JUH (zumindest hier in NDS) eh so organisiert ist, dass es nur einen „Ortsverband“ pro Landkreis gibt. Bei Gebietskörperschaft steht dann da eben Uelzen und bei Einheit dann JUH Uelzen. Wäre für mich OK.
Wenn der Ortsverband dann so groß wird, dass er Einheiten bildet, die gegenseitig auch recht unabhängig agieren, dann könnte hier ja ev. auch „RHS JUH Uelzen“ stehen, wenn wir denn Hunde hätten, aber so groß sind wir ja nicht :wink:

Nun zu den Formularen:

  • Man kommt auch über die Mitgliederliste dran, aber muss es auch hier für jedes Mgl. einzeln anstoßen.

  • Hier wäre eine Seriendruckfunktion doch gut!

  • Müsste man dazu einen weiteren Verbesserungsvorschlag auf machen, oder kann man den vorhandenen zu den „Datenquellen“ erweitern, oder macht ihr das einfach „mal eben noch so mit“, weil Ihr eben cool und nerdig sein und das halt könnt, hrrhrrhrrrrr :wink:

Hier in der Liste fehlt es noch:

Weil wir so nerdig sind wissen wir leider, dass eine Seriendruck-Funktion an dieser Stelle nicht ganz so flott umgesetzt ist :see_no_evil:. Das Erzeugen der Formulare kann eine Menge Rechen- und Übertragungszeit in Anspruch nehmen, so dass man hier potentiell Fehlermeldung wegen Zeitüberschreitung statt der gewünschten Formulare sieht. Um das Problem zu umgehen müssen wir größere Teile der Formular-Erzeugung neu programmieren, was entsprechend lange Zeit in Anspruch nehmen wird.

Zu dem Thema Seriendruck von Formularen für alle / viele Mitglieder gab es schon mal einen Vorschlag auf der Wunschliste, der aber nach vielen Jahren mangels Votes gelöscht wurden. Gerne können Sie hierzu einen neue Vorschlag einreichen - wahrscheinlich bekommt er unter den aktuellen Vorzeichen mehr Unterstützung :grinning: und das Thema Neuprogrammierung wird schneller angegangen.

Ich hab aber eben eh noch eine Überlegung, die auf dem Hintergrund dieser Meldekarten beruht.

Die Meldezettel kommen doch aus dem Bereich Zivilschutz und stehen in engster Verbindung mit dem DRK-Gesetz und dem damit verbundenen Rechtsstatut der Helfer im Verteidigungsfall, denn sie zielen ja auch auf den DRK Suchdienst ab.
Im Katastrophenschutz oder im Bereich der SEGen oder SanDienste sind diese Bögen daher vielleicht eher „gemischt zweckmäßig und hilfreich“.
Aber das liegt sicher auch mit daran, wie sehr die Führungskräfte an diese Meldekarten gewöhnt sind.

Im Wirklichen V-Fall (der ja hoffentlich nie mehr eintritt) müssten diese Karten im Sinne der dann aktiven Verwaltungsstruktur dann doch eigentlich vom Vert.-Ministerium bzw entsprechender Untergliederungen kommen, also letztlich der entsprechenden Dienststelle der Kommune.
Wenn man hier also schon so einen guten digitalen Dienst hat, vielleicht könnte das Ministerium da im Sinne eines Förderprojekts noch ein wenig was für die Verbesserung machen? Eigentlich haben die doch Budgets für sowas, oder?
Aber wahrscheinlich sind hier die Zuständigkeiten ob des quasi nicht mehr aktiv vorhandenen Zivlschutzes auch irgendwie „unklar“, oder?

Eine generellen Serienbrief-Funktion wäre auf jeden Fall ein cooles Feature für den Server, auf deren Basisfuntionalität man sicher in der Art der „Vorlagen“ was aufbauen könnte.

Als eine Art „Dokumentationsliste für einen Einsatz und seine Einsatzkräft“ wäre dann doch auch eine Vorlage unterhalb eines Dienstes angesiedelt denkbar, also hier:
HiOrg

Gibt’s da schon eine Vorlage… mal suchen :wink: