Nutzung der Funktionen "Regelmäßige Überprüfungen" und "Ausbildungen"

Hallo zusammen,

wir nutzen die Funktion „Regelmäßige Überprüfungen“ bisher für die halbjährliche Führerscheinkontrolle der Helfer sowie die jährliche Kontrolle der Blaulichtbelehrung, des Defirefresh und der Helferuntersuchung (alle fünf Jahre). Wir würden gerne das Vorliegen der „Regelmäßigen Überprüfungen“ zur Voraussetzung für die Einteilung an Sanitätswachdiensten machen. Allerdings scheint das nicht möglich zu sein - oder wir sind noch nicht draufgekommen, wie.

Dahingegen bietet die Funktion „Ausbildungen“ genau die Funktion, die wir suchen. Ihrem Namen nach sind die beiden Funktionen aber für etwas anderes gedacht (Führerscheinkontrolle ist ja keine Ausbildung…). Haben wir einen Denkfehler?, könnt ihr uns weiterhelfen?, wie das mit den „Regelmäßigen Überprüfungen“ doch funktioniert oder berichten, wie ihr die beiden Funktionen nutzt?

Danke und viele Grüße
Thomas

1 Like

Hallo,

willkommen im Forum!

Die regelmäßigen Überprüfungen sind nicht mit der Einsatzverwaltung verknüpft, d.h. Du kannst keinen Einsatz mit einer Voraussetzung innerhalb der regelmäßigen Überprüfung hinterlegen.

Wie Du schon gesehen hast können Ausbildungen als „Melderelevant“ hinterlegt werden. Zusätzlich können auch andere Voraussetzungen hinterlegt werden, wie z.B. Art der Mitgliedschaft/Dienststellung (z.B. Anwärter einer Position ausschließen, da diese möglicherweise nur als Praktikanten teilnehmen), oder auch eine med. Qualifikation (welche ja ebenfalls von einer Ausbildung abhängig ist, in diesem Fall muss diese aber nicht hinterlegt sein, sondern nur die med. Qualifikation.

Was spricht dagegen, die Führerscheinkontrolle als Ausbildung mit einer Gültigkeit von 12 Monaten im System anzulegen, wenn ihr diesen Part berücksichtigen wollt? Auch z.B. eine Fahrzeugeinweisung würde sich hier theoretisch als Voraussetzung anbieten (in dem Fall aber sinnvollerweise pro Fahrzeugtyp einen eigenen Ausbildungseintrag).

Aus der Praxis zum Thema Führerscheinkontrollen: Wieso führt ihr nicht ein Fixdatum für sowas ein (z.b. immer im Januar)? Wer zum Termin nicht anwesend ist, der wird ja dann im Folgemonat überprüft. Für Einsätze in diesem Zeitraum ist Euch durch den kleinen zeitlichen Rahmen bekannt, wer noch keine Überprüfung hat. Zudem ist es eine Arbeitserleichterung, sowie ggf. noch eine Rechtssicherheit. Ich halte von Einzelkontrollen über das ganze Jahr hinweg nichts, hierbei kann viel in Vergessenheit geraten.

Solltest Du die von Dir gewünschte Funktion als markant wichtig ersehen, müsstest Du hierfür einen Verbesserungsvorschlag über das System erstellen bzw. prüfen, ob solcher oder ähnlicher Vorschlag bereits existiert. Die Priorität der Umsetzung sind hier „Votes“, Informationen hierüber findest Du (denke ich) bei der Homepage von Hiorg.

Da Du hier neu bist noch allgemeine Links für Hiorg:

Handbuch

Admin Blog

Soweit von mir, Grüße Thomas

1 Like