Stundenberechnung richtig?


#1

Hallo zusammen,

mir ist aufgefallen, dass die Abrechnung der Helferstunden nicht ganz plausibel ist.

Ich mach das am Beispiel mal fest:
Ein Einsatz beginnt vor Ort um 18:00 Uhr, Helfer treffen sich in der Unterkunft aber bereits um 17:00 Uhr.
Dann muss für die Helferstundenberechnung doch die 17:00 Uhr angerechnet werden.
Wenn ich jetzt für die Helfer die Stundeneintragung mache, dann wird aber die 18:00 Uhr angezeigt und ich kann den Einsatzbeginn auch nicht mehr ändern.
Hab ich einen gedanklichen Fehler?

Für Rechnungen der Auftraggeber seh ich das ein, dass hier die 18:00 Uhr genutzt werden müsste… die zahlen schließlich ja auch erst ab 18:00 Uhr… aber die Helfer haben ja durchaus Vorarbeiten und Nacharbeiten zu machen.

Vielleicht kann mich mal jemand aufklären, wo mein Denkfehler drin ist.

Gruß


#2

Nee, Du denkst schon richtig.
Das geht mit dem Feld “Treffpunkt/zeit Helfer” überein, zu dem es schon diverse Vorschläge gab.
Ich nehme an, dass Du das frühere Erscheinen der Helfer über dieses Feld abbildest?

Mach das ruhig mal als Fehlermedung auf.
Im Kalender und in der App werden diese Zeiten nämlich (wahrscheinlich immer noch) auch nicht richtig genommen und wenn es in der Zeitzählung auch nicht stimmt, dann ist das schon ein echter Fehler.

Ich benutzt daher im Moment dieses Feld nicht. somit bin ich da zur Zeit nicht ganz aktuell auf dem Stand, was da ev. schon umgesetzt wurde.

MfG
Micha


#3

Ich mach das wie hier eingetragen. Vielleicht verdeutlicht das eher, wo ich was eintrage.

screenshot


#4

Ja, dieses Feld meinte ich.
Vor meinem geistigen Auge schwebte ein Bild der Maske für einen “Termin”, denn unter “Termine” gibt es das auch, aber das sollte im Kern die gleiche Struktur sein.

Wenn man noch weiter gehen wollen würde, könnte man auch bei den Helferstunden noch die Zeit für die individuelle Anfahrt mit erfassen (die Entfernung in km der individuellen Anfahrt wird ja erfasst), weil auch diese Zeit in einigen HiOrgs schon mit zu den ehrenamtlich geleisteten Stunden zählt.
Es gibt HiOrgs, die sagen "der Dienst beginnt, wenn Du das Haus verlässt und ende wenn du zurück bist."
somit wäre ein 6h SanDienst + 1h Vorbereitung wie umziehen, Fahrzeug checken/beladen + 30min Weg von Wache bis Veranstaltung + 0,5h putzen+ 1h indiv.Fahrt zur Wache dann eben mit 10,5 ehrenamtlichen Dienststunden aufzuschreiben.
Würde der SanDienst dieses Beispiels um 10:30 Uhr “vor Ort” beginnen, würde der Helfer um 8:00 uhr aus dem Haus gehen um den “Abweichenden Treffpunkt” um 08:00 Uhr zu erreichen (dann Vorbereitung, Fahrt zum Dienst und Dienst und Rückfahrt) und wäre um 17:00 Uhr in der Wache zum putzen und um 18:30 Uhr wieder zu Hause. -> 10,5h

Dem Veranstalter wird natürlich nur die Zeit 10:30 - 16:30 berechnet, wobei dann die anderen “Kosten” in die Stundensätze eingerechnet sein müssen.


#5

ja okay. ich versteh… aber das ist ja - wie du sagst - von HiOrg zu HiOrg unterschiedlich.
Da müsste der Admin quasi einmal festlegen, ob die Helferstunden gerechnet würden:

Anfahrt (anhand der Individuellen KM) + Vorbereitungszeit (abweichender Zeitpunkt auf der Wache) + Einsatzzeit + Nachrüstzeit (durch Eingabe des EL oder eines anderen Helfers) + Heimfahrt (anhand der Individuellen KM)

oder nur

Vorbereitungszeit (abweichender Zeitpunkt auf der Wache) + Einsatzzeit + Nachrüstzeit

Solange es dies Option nicht gibt, muss kann man sicherlich nur die abweichende Uhrzeit ranziehen, um für die meisten Leute einheitlich zu bleiben.

Mal schauen. Gemeldet haben wir das mal. Formal wird das meiner Meinung nach falsch berechnet…
aber da könnten die Meinungen ja auseinander gehen :stuck_out_tongue:

Was die Eintragung im Kalender angeht, das hab ich nicht auf dem Schirm, wie das angezeigt wird. Aber da kannst du ja mal testen, was wo und wie angezeigt wird :slight_smile:
Gruß