Unser umfangreichstes Update seit Erfindung des Melde-Buttons


#1

Wir stehen unmittelbar vor dem Release unseres bisher größten Updates. Wir sind sehr gespannt, wie die Neuerungen ankommen und um die Vorfreude zu steigern, haben wir hier einen kleinen Screenshot für euch:


#2

Hey, cool ! Endlich kann man beim Melden eine Bemerkung hinschreiben! :blush:

Wie kann ich das für meinen HiOrg-Server aktivieren ? Muss ich da ein Update installieren ? :worried:


#4

Super! Ich hoffe aber das dies dann auch gleich in der App mit nachgezogen wird :wink:


#5

Hallo paule_asb,
schön, dass ihnen die neue Funktion gefällt.
Die Neuerungen werden in der Nacht vom 13. auf den 14.11.2016 eingespielt und sind dann direkt verfügbar. Sie können also einfach abwarten und Kaffee trinken ️:coffee::wink:


#6

Auch die Qualifikationslisten werden zukünftig effizienter nutzbar sein :muscle:


#7

Gute Nachrichten: Gleichzeitig mit der Umstellung von Datenbank und Webanwendung, am späten Sonntag Abend 13.11., geben wir neue Versionen der Apps für iOS und Android zum automatischen Update frei.
Diese können mit den neuen Qualifikations-Listen und den komplexeren Anforderungs-Profilen umgehen, sowie mit den Abschnitten/Schichten bei Diensten. :blush:


#8

Na das ist ja schon fast ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk! Zumindest zwei der Neuerungen auf die ich warte sind dabei :wink:

Für den 14.11. ist dann schon mal Zeit zum herumstöbern reserviert… bin gespannt, was sonst noch so alles neu hinzugekommen ist.


#10

Psst…
https://wiki.hiorg-server.de/admin:diensteinteilung


#11

Verstehe ich das richtig das ich demnächst dann auch den Techniker abbilden kann?


#12

Hallo kloe,
ganz genau, so ist es. Es wird in Zukunft nicht mehr nur medizinische Qualifikationen und Dienststellungen geben, sondern 3 frei anpassbare Listen, die nach den individuellen Bedürfnissen der eigenen Organisation definiert werden können (also auch Techniker).
Außerdem können zukünftig auch Ausbildungen als “zur Einteilung nutzbar” gekennzeichnet und bei der Anforderung zu Diensten abgefragt werden.
So lässt sich die Sache mit mit dem Techniker dann auch lösen. :relaxed:


#13

:tada: Inzwischen haben wir auch auf unserem Admin-Blog ein bisschen geplaudert. Hier der Link zum Beitrag mit allen Neuerungen:


#14

Hier findet ihr eine Zusammenfassung der Änderungen, mit Anleitung/Erklärung zu den neuen Funktionen:

https://wiki.hiorg-server.de/admin/neu2016


#15

Leider gibt es im Bereich Breitenausbildung nicht viel Neues.
Hier hab ich auf ein umfangreiches Update der App Möglichkeiten im Bereich Kursverwaltung gehofft.
So ist die App weiterhin für das teuerste Modul Breitenausbildung leider vollkommen nutzlos


#16

Nicht nur das!

Es wird für die Ausbildung umständlicher:

Nach dem Update springt die Kursübersicht immer zum ersten Kurs der je gemacht wurde, das bedeutet, das man sich vom 01.01.20112 bis heute durchboxen muss, nur um einen Kurs von Morgen zu sehen. Dieses ändert sich auch nicht durch klicken auf den Button todo / zukünftige - sondern springt dann wieder zum 01.01.2012.

Nach dem Update müssen für alle Kurse die Stunden wieder neu gebucht werden. Und zwar für alle Kurse die im HiOrg je hinterlegt wurden.

Nach dem Update werden in der Kursübersicht nicht mehr die (eingeteilten) Ausbilder mit Namen in der Übersicht angezeigt, sondern nur “1 Ausbilder” mit Gründer Farbe.

Nach dem Update ist ein hin- und hergespringe beim Anlegen neuer Kurse. Man fängt oben an einzugeben ob eigener Kurs oder Fremdanforderung kann dann evtl. wählen welche Firma, gibt dann darunter das Datum und Uhrzeit ein um anschließend wieder nach oben zu gehen um dort das Material / Raum einzutragen. Dann gibt man die Kursart ein, wobei hier die Vordefinierten Zeiten nicht mehr übernommen werden.


#17

Leider alles nicht ganz so schön für das Modul Ausbildung.
Ich hoffe mal einfach, daß das Team vom HiOrg das recht schnell wieder in Griff bekommt.


#18

Kann Holger nur zustimmen!!!

Leider ist das Update im Bereich “Kurse” eine absolute Verschlechterung.


#19

was mich einfach ärgert ist die Tatsache, daß wir mit dem “teuersten” Modul Breitenausbildung gar nix bekommen haben bzw uns noch verschlechtert haben.


#20

Aus meiner Sicht ein wirklich gutes Update (wir nutzen die Pro-Version), welches zwar aus “Endnutzer”-Sicht nicht viel neues mit sich gebracht hat, aber letztendlich uns (die die Daten, Termine, etc. pflegen) die Arbeit in einigen Punkten stark vereinfacht. Vielen Dank dafür!

Was ich mich nun noch Frage auf der Wunschliste stand u.a. der ID 4573 der Wunsch das die Gruppen erweitert werden sollen. Der Vorschlag ist “in Arbeit” bzw. paar Punkte mit dem neuen Update umgesetzt. Wird sowas mit noch kommen?


#21

Derzeit ist die Gruppenanzahl aus technischen Gründen auf 11 begrenzt, u.a. da ab einer gewissen Helferzahl die Arbeit mit dem System sehr serverlastig bzw. träge wird.

Eine “normale” Gliederung sollte mit den verfügbaren Gruppenfeldern zurecht kommen. Wenn Sie jedoch mehr Nutzer verwalten wollen (z.B. mehrere Ortsgruppen), ist die Anlage je eines eigenen HiOrg-Server für jede eigene Ortsgruppe sinnvoller: diese HiOrg-Server können über eine Datenfreigabe miteinander gekoppelt werden.
Dies ermöglicht treffendere Einstellungen für die einzelnen Bereiche, Wahrung des Datenschutzes, aber trotzdem enge Zusammenarbeit (z.B. Mitglieder einsehen, gemeinsame Termine und Einsätze planen).

Nur falls diese Möglichkeit für Sie absolut nicht in Frage kommt, können wir Ihrem HiOrg-Server ausnahmsweise eine spezielle Datenbank zuweisen, und dort die Datenfelder für die Gruppen erweitern. Weil damit der Server stärker belastet wird und wir mehr Verwaltungsaufwand haben, müssen wir dafür folgende Zuschläge zur monatlichen Gebühr erheben:
1 - 5 zusätzliche Gruppen: 4 Euro (brutto)
6 - 15 zusätzliche Gruppen: 15 Euro (brutto)


#22

:pensive: An eurem Feedback hatten wir eine Weile zu knabbern… :disappointed_relieved:

Wir sind nur ein relativ kleines Team, und können Rom auch nicht an einem Tag erbauen. Jeder Nutzer hat andere Wünsche und Bedürfnisse, wir können einfach nicht alle gleichzeitig erfüllen. Trotzdem arbeiten wir mit viel Motivation daran, HiOrg-Server Tag für Tag je einen kleinen Schritt zu verbessern.
(Falls uns jemand einen großen Topf Gold schenkt :moneybag: , stellen wir auch sofort weitere Entwickler ein :nerd: und alles geht schneller!)
Die meisten unserer Nutzer können dies nachvollziehen, und wir sind sehr dankbar für eure Geduld und konstruktive Mitarbeit, die uns täglich aus vielen Richtungen begegnet. :kissing_closed_eyes:

Nach dem großen Update im Bereich der Einsatzdienste, wollen wir uns gleich zum Start 2017 (unter anderem) wieder dem Bereich Breitenausbildung widmen, und benötigen dazu eure Hilfe.